Win7 64bit - Windows Update funktioniert nicht mehr

Nach der Nutzung der Funktion "Unnötige Dateien löschen" funktioniert das Windows Update nicht mehr. Habe ich mehrfach getestet, mit zwei verschiedenen Rechnern. Hierbei handelt es sich offensichtlich noch um einen Fehler im Programm. Welche Unterkategorie hier betroffen ist, habe ich noch nicht ermittelt. Offensichtlich wird jedoch ein für das Windows Update benötigtes Programm oder Modul (versehentlich) mitgelöscht!? Mit dem Programm WindowsFixit läst sich der Fehler reparieren. Hierzu habe ich zwei Fragen bzw. Anregungen: 1. Wer kann mir sagen, welche Unterkategorie von "Unnötige Dateien löschen" genau betroffen ist? Liebe Programmentwickler: Bitte stellt diesen Bug alsbald ab! Danke!

Kommentare

  • Hmm.. also Programme oder Module werden an sich niemals gelöscht. Es ist uns auch bei Tests ein solches Verhalten nicht vorgekommen. Das Windows Update hat hinterher immer funktioniert. Wir werden aber mal schauen, ob wir da einen Fehler finden. Hilfreich wäre natürlich zu wissen, in welcher Kategorie es auftritt bzw. welche Datei da gelöscht wird. Gibt es eine Fehlermeldung vom Windows-Update?
  • Hallo Herr Adler,
    der v.g. Fehler tritt bei mir auf, wenn ich in der Rubrik/Funktionalität "Unnötige Dateien löschen" sämtliche Auswahlpunkte bestätige bzw. anklicke und dann die (Teil-) Anwendung starte. Das Programm mytuning utilities selbst erzeugt keine Fehlermeldung, sondern meldet Erfolg. Danach schließe ich mytuning utilities. Wenn ich aber nun im Anschluss an diese Komplettreinigung über die Systemsteuerung ein manuelles Windows Update anstoße, versucht der Rechner erfolglos auf den Windows Update Server zuzugreifen. Zudem kommt die Meldung, dass noch nie ein Windows Update durchgeführt wurde. Mfg
  • Danke für die ausführliche Beschreibung. Es wird in Kürze ein Update erscheinen, wo zumindest der Punkt mit dem leeren Logfile behoben sein sollte. Möglicherweise tritt dann damit auch das andere Problem nicht mehr auf.
  • Wi10Wi10 Betatester
    @vouwouda





    Beim ausführen des Punktes unnötige Dateien löschen hier unter Sicherungsdatein wird das Verzeichnis C:\Windows\Softwaredistribution bereinigt. Hier ist auch das Log der bereits ausgeführten Updates verzeichnet. Die Windows Updates die installiert sind, sind in der Systemsteuerung unter Programme und Features installierete Updates anzeigen aufgeführt. Das bereinigen des Verzeichnisses und Unterordnenern hat jedoch keine Auswirkung auf die Funktion der Windows Updates, auch können über den Punkt Programme und Features einzelne Updates deinstalliert werden. Windows Updates werden im Normallfall 1x im Monat von Microsoft bereitgestellt ( meistens der zweite Dienstag eines Monats)


    Versuch es mal nach dem Fehlercode der bei Dir erzeugt wird zu googeln.
    Fehlercode und Verlauf der Folgeupdates wird auch in der Datei
    C:\Windows\SoftwareDistribution\ReportingEvents.log aufgezeichnet.
    Bei Problemen mit Windows Updates ist oft  der Microsoftpatch KB947821
    unter URL: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=3132
    hilfreich

  • Hallo Wi10,
    vielen Dank für die Tipps. Es ist tatsächlich so, dass der Fehler nicht mehr auftritt, wenn ich unter "Unnötige Dateien löschen" die Auswahloption "Sicherungsdateien" deaktiviere.
    Wenn ich die Auswahloption "Sicherungsdateien" nicht deaktiviere, meldet dass System - wie von Ihnen beschrieben - "Updates wurden zuletzt gesucht: NIE" und "Updates wurden installiert: NIE". Das hat zur Folge, dass die Suche nach neuen Windows Updates lange dauert, grundsätzlich aber funktioniert. Warum vorher das Windows Update bei mir gar nicht mehr funktioniert hat, weiß ich nicht. Hatte wohl andere Gründe?!
    Zur Verbesserung der Performance von mytuninig utilities wäre es meiner Meinung nach wünschenswert, wenn das Log der Windows Updates standardmäßig nicht gelöscht würde! Mfg
  • Gut, das kann man so und so sehen. Windows-Updates werden ja nicht ständig ausgeführt und laufen in der Regel im Hintergrund ab. Log-Files sind für die meisten Anwender auch nicht so relevant, von daher sind diese standardmäßig mit ausgewählt...
  • Wi10Wi10 Betatester

    @vouwouda  In unserem PC-Netz werden die Windows Log Files nicht gelöscht, trotzdem haben wenige Clients mit den Updates bzw. mit der Verbindung  vom/zum  WSUS-Server Probleme. Bei diesen Client lösche ich auch das Updates Log manuell, prüfe ob das Update Microsoftpatch KB947821 installiert ist . Zusätzlich verwende ich den Befhl wuauclt.exe /resetauthorization /detectnow

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.